Am Mittwoch den 01.04 um 19:00 fuhr die FF-Fischlham mit ihrem TLF-A2000 und dem LFB-A2 zur Monatsübung aus. Ziel dieser Übung war es die Handhabung speziell mit diesen 2 Fahrzeugen zu verbessern. Dazu wurden vom Zugskommandanten und seinen Helfern 3 Stationen errichtet:

Die 1. Station betraf den LFB, oberste Priorität hatte hierbei die Bedienung des Lichtmastes und die der UHPS inklusive Schaumzufuhr. Natürlich soll auch die Handhabung mit dem Highlight unseres Feuerwehrfahrzeuges, der Ladebordwand, bestens geübt sein.

Bei der 2. Station befassten wir uns mit unserem TLF-A2000, neben der Bedienung für den Lichtmast galt hierbei die Hauptaufmerksamkeit der Bedienung der Pumpe. Damit die Pumpe bei jedem Einsatz fachgerecht verwendet wird und anschließend natürlich auch entleert und trockengesaugt wird.

Bei Station 3 drehte sich alles um die Tragkraftspritze, das Notstromaggregat, und das Hydraulische Rettungsgerät. Die Tragkraftspritze wurde durch den Bach mit Wasser versorgt, und die Bedienung wurde dabei genau erklärt. Für die Übung mit dem Hydraulischen Rettungsgerät brauchte man viel Gefühl, denn Aufgabe war es einen gefüllten Plastikbecher mittels Schere/Spreizer von einer Bank zur andren zu heben.

                                                                                                                                                                                               Alle Fotos finden Sie hier.

Das Feuerwehrkommando

 Wer ist wofür zuständig?

Joomla templates by FF-Fischlham