Am Samstag den 14.03.2015 traten 3 Kameraden der FF-Fischlham zur Atemschutzleistungsprüfung in Bronze an.

 Die Prüfung erforderte nicht nur richtiges, sondern auch flinkes handeln. Es war also theoretisches und praktisches Wissen gefragt. Dies wurde in einer intensiven Vorbereitungszeit die über mehrere Wochen hinweg dauerte unter der Leitung von HBM Wolfgang Marchgraber erlernt.

 Es freut uns sehr Martin Forstinger, Rene Hochleitner und Wolfgang Marchgraber zur bestandenen Atemschutzleistungsprüfung in Bronze gratulieren zu können.

 

Das Feuerwehrkommando

 Wer ist wofür zuständig?

Joomla templates by FF-Fischlham